Physiotherapeut Andreas Haag von UNICUM: Regionalgruppe Stuttgart | Kirchheim | Esslingen von PHYSIO DEUTSCHLAND Landesverband Baden-Württemberg

Regionalgruppe Stuttgart | Kirchheim | Esslingen von PHYSIO DEUTSCHLAND Landesverband Baden-Württemberg

Vernetzung und kollegialer sowie fachlicher Austausch werden im Landesverband Baden-Württemberg groß geschrieben. Unsere Mitglieder kommen regelmäßig bei den Regionalgruppentreffen zusammen, die in Stuttgart von Andreas Haag organisiert werden.
Hier finden Sie die aktuellen Aktivitäten Ihrer Regionalgruppe Stuttgart| Kirchheim | Esslingen

Nächste Veranstaltung:

13.12.2022 | Regionaltreffen von Physio Deutschland

Regionaltreffen von Physio Deutschland

Treffen der Physio Deutschland Regionalgruppe Stuttgart auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Am 13.12.2022 trifft sich die Physio Deutschland Regionalgruppe Stuttgart um 18:30 Uhr auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt zum Jahresausklang.

Mit dabei Hannah Hecker, Vorstandsvorsitzende Physio Deutschland BW & Andreas Haag, Physio Deutschland BW Regionalgruppe Stuttgart.

Nutzen Sie die lockere weihnachtliche Atmosphäre mit uns offene aktuelle Fragen zu beantworten oder einfach einen Glühwein mit Ihren Kollegen von nebenan zu genießen.

23.11.2022 | Regionaltreffen von Physio Deutschland

Regionaltreffen von Physio Deutschland

Physio Deutschland Regionalgruppe Stuttgart meets Prof. Dr. Barthel

www.instagram.com/p/Ck0wS9EoMPg/?hl=de

Kostenlose Hybrid-Veranstaltung zum Thema Parkinson am Mittwoch, den 23.11.2022.

Treffen der Physio Deutschland Regionalgruppe Stuttgart mit Prof. Dr. Claudia Barthel, Professorin für Physiotherapie der SRH Hochschule für Gesundheit.
2018 promovierte, sie mit Marie-Curie Stipendium der EU, am Radboud University Medical Center und Donders Institut for Brain, Kognition und Behaviour, Nijmegen (Niederlande) zum Thema „freezing of gait“ bei Morbus Parkinson.

SRH Hochschule für Gesundheit
Campus Stuttgart (Physiotherapie)
Nißlestr. 22, 70190 Stuttgart

Definition und Einsatzbereiche der Physiotherapie sowie verschiedene Therapieformen

 

Bei dem Begriff „Physiotherapie“ handelt es sich um den Oberbegriff, der alle aktiven und passiven Therapieformen umfasst. Dies wird aus der Ausbildungszielbeschreibung des MPhG (§§ 3 u. 8) deutlich. Unter dem Oberbegriff  Physiotherapie findet sich daher einerseits die Krankengymnastik*, die dem Physiotherapeuten vorbehalten ist sowie andererseits die physikalische Therapie, also das Berufsfeld, in dem Physiotherapeuten und Masseure gleichberechtigt nebeneinander tätig werden. Die physikalische Therapie ihrerseits untergliedert sich in die Bereiche Massagen, Elektrotherapie, Hydrotherapie sowie Thermotherapie.

Physiotherapie (engl. physiotherapy) umfasst die physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie (engl. kinesitherapy; therapeutic exercises) sowie die physikalische Therapie (physical therapy). Physiotherapie nutzt als natürliches Heilverfahren die passive – z.B. durch den Therapeuten geführte – und die aktive, selbstständig ausgeführte Bewegung des Menschen sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen. Physiotherapie findet Anwendung in vielfältigen Bereichen von Prävention, Therapie und Rehabilitation sowohl in der ambulanten Versorgung als auch in teilstationären und stationären Einrichtungen. Damit ist die Physiotherapie eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie.

*Der Begriff Krankengymnastikwird den modernen Anforderungen physiotherapeutischer Verfahren inzwischen nicht mehr gerecht, weil nicht nur „Kranke“ die Leistungen in Anspruch nehmen und „Gymnastik“ als Leibes- und Körperübung die verwendete Methodenvielfalt sehr einschränken würde.

Inzwischen hat sich das Berufsfeld weiterentwickelt, das erweiterte Verständnis lässt sich in der Bewegungstherapie zum Ausdruck bringen. Bewegungstherapie bildet die Hauptaufgabe der Physiotherapie. Sie ist ein dynamischer Prozess, der sich an die Steigerung der Belastbarkeit im Verlauf des Heilungsprozesses anpasst.